Hygrometer kaufen

Welches Hygrometer soll ich kaufen?
Bevor Sie ein Hygrometer kaufen, sollten Sie sich überlegen, für welchen Einsatzzweck Sie dieses benötigen. Hygrometer Ratgeber hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung.

Ein Hygrometer ist eine langfristige Investition. Es ist daher sinnvoll, in ein hochwertiges Luftfeuchtigkeitsmessgerät zu investieren. Das bedeutet, vor allem ein Hygrometer zu kaufen, das möglichst genau die relative Luftfeuchtigkeit anzeigt. Der Verbraucher hat die Wahl zwischen einem digitalen oder analogen Hygrometer. Diese haben neben der Optik und dem Messprinzip auch unterschiedliche Vor- und Nachteile.

Wenn Sie ein mechanisches Hygrometer kaufen, haben Sie den Vorteil, dass es kein Strom verbraucht.  Allerdings müssen Sie dieses 2x im Jahr einstellen bzw. kalibrieren. Das bedeutet, dass das analoge Hygrometer – meistens hinten an der Stellschraube – nachjustiert werden muss. Die Vorgehensweise können Sie unter Hygrometer kalibrieren nachlesen.

Anzeige

Digitale Hygrometer können neben dem aktuellen Hygrometer-Wert weitere Funktionen anbieten, wie

  • Taupunkt,
  • Höchst- und Tiefstwerte mit manueller Rückstellung,
  • Schimmelalarm (optisch/akustisch),
  • Außensensoren, die nicht nur für außen, sondern selbstverständlich auch für weitere Zimmer genutzt werden können und/oder einen
  • Datenlogger.

 

Zudem müssen die digitalen Feuchtigkeitsmessgeräte nicht nachjustiert werden. Jedoch benötigen diese Strom bzw. eine Batterie. Bei vielen Herstellern ist im Lieferumfang aber eine Batterie enthalten. Prüfen Sie vor dem Kauf auf der Packung, ob tatsächlich Batterien im Lieferumfang enthalten sind. Desweiteren bieten die wenigsten Hersteller sowohl bei den digitalen als auch analogen ein reines Hygrometer an, dass die Luftfeuchtigkeit anzeigt. Meist ist praktischerweise noch ein Thermometer integriert. Diese werden als Thermo-Hygrometer bezeichnet.

Hinweis: Nicht alle Thermo-Hygrometer können an die Wand angebracht werden.

Bevor Sie ein Thermo-Hygrometer oder Hygrometer kaufen, sollten Sie wissen, wo Sie dieses in Ihrer Wohnung platzieren wollen. Alle Modelle lassen sich hinstellen, jedoch bieten nicht alle Hersteller eine Vorrichtung zum Aufhängen an. Welcher Luftfeuchtigkeitsmesser dafür geeignet ist, können Sie im Hygrometer Test nachlesen.

Funk-Hygrometer, Außensensor, Sensor
Diese Modellreihe von Technoline bietet verschiedene Sensoren an. Das Besondere: Als Hauptstation dient Ihr Smartphone. Mit diesem können Sie die gemessenen Werte von allen Sensoren ablesen. Dazu bietet Technoline eine App an. So können Sie überall mit Ihrem Smartpohne und entsprechendem Internettarif die Werte ablesen – auch im Urlaub. Zudem können die Werte direkt am Sensor abgelesen werden. Es können folgende Sensoren gekauft werden: Temperatursensor, Temperatur- und Luftfeuchtesensor, Wassertemperatursensor (z.B. für Ihr Pool oder Aquarium), Windsensor, Regensensor, Pflanzenfeuchtesensor, Fensterkontaktsensor und ein Messgerät für die Energiekostenkontrolle. Bei der Einrichtung müssen Sie das mitgelieferte Gateway an Ihrem Router anschließen.

Wer ein Thermo-Hygrometer mit einer Wetterstation kaufen möchte, sollte bei analogen und digitalen Modellen ein Hygrometer kaufen, dass ein Barometer besitzt. Dieses misst den Luftdruck vor Ort. Sofern der Wert bzw. Luftdruck steigt, ist eine Wetterverbesserung zu erwarten. Sofern der Luftdruck sinkt, ist eine Verschlechterung des Wetters zu erwarten. Eine weitere Methode gibt es bei den digitalen Wetterstationen. Diese können auch über Satellitentechnik eine Wetterprognose anzeigen. Hierbei erhält man Wetterprognosen für den aktuellen Tag und die nächsten Tage.

Gute Wetterstation von TFA bei Amazon ansehen.*

Digitales Hygrometer günstig kaufen

Wo können Sie ein digitales Thermo-Hygrometer günstig kaufen? Im Baumarkt bzw. Bauhaus gibt es öfters Sonderangebote. Informieren Sie sich in Prospekten oder direkt auf der Internetseite eines Baumarktes. Eine weitere Möglichkeit bieten Onlineshops, wie beispielsweise Amazon, ein digitales Thermo-Hygrometer günstig zu kaufen. Diese haben oft eine größere Auswahl an Modellen. Dort haben Sie vor allem eine größere Auswahl an analogen Modellen als es im Baumarkt der Fall ist.

Digitale Hygrometer unter 10 Euro sind nicht zu empfehlen

Digitale Feuchtigkeitsmesser unter 10 Euro sind in der Regel nicht zu empfehlen, da diese oft ungenau messen. Gute digitale Thermo-Hygrometer gibt es jedoch bereits ab 20 Euro. Bedenkt man an den zu vermeidenden Schaden, der durch den Schimmelpilz entsteht, sind die Feuchtigkeitsmesser meist mit einem Thermometer als sehr günstig zu betrachten. So haben Sie die Raumluft stets im Griff und vermeiden eine zu feuchte Luft, die Ursache für die Entstehung von Schimmelpilz ist. Um diesen in der ganzen Wohnung nicht durch eine zu hohe Feuchtigkeit entstehen zu lassen, ist es sinnvoll, in den verschiedenen Zimmern jeweils ein Hygrometer aufzustellen.

Ein Hinweis für ein möglichst genaues Hygrometer finden Sie auf der Packung. Dort stehen z.B. oft vom Hersteller folgende Angaben:

  • Die Genauigkeit liegt bei +/- 5 % rH (relative Luftfeuchtigkeit) im Bereich von 35 bis 75%
    und +/- 6 % im übrigen Bereich. Die Temperatur hat eine Genauigkeit von +/- 1°C im gesamten Messbereich von -10 bis +60°C.

Wie in dem Beispiel zu erkennen, ist bei einem Thermo-Hygrometer die Messgenauigkeit des Thermometers meistens genauer. Gute Hygrometer sollten eine Abweichung der tatsächlichen Luftfeuchtigkeit von +/- 3 % haben.

Hygrometer kaufen. Digital oder Analog? Im Baumarkt gibt es viel Auswahl.
Ein Hygrometer im Baumarkt/Bauhaus kaufen. Welches Hygrometer ist für mich geeignet? Welche Funktion brauche ich über den Feuchtigkeitswert hinaus noch? Viele offene Fragen, die man vor so einem Regal im Baumarkt hat. Hygrometer Ratgeber gibt Antworten.

Als Alternative können Sie sich auch ein Funk-Hygrometer mit mehreren Sensoren kaufen. So könnten Sie in jedem Zimmer ein Sensor hinstellen. Die Sensoren senden dann per Funk die Werte an die Hauptstation bzw. Empfänger weiter. An dem Empfänger können Sie bequem die Werte von allen Sensoren ablesen.

Mit dem TFA-Dostmann KlimaHome Plus Funk-Hygrometer* lässt sich dieses Szenario beispielsweise realisieren. Mit dem Modell können Sie die Werte sogar beschriften. Die empfangenen Werte von Sensor 1 können Sie auf ihrer Hauptstation z.B. als „Schlafzimmer“ beschriften. So wissen Sie sofort, wo der Sensor steht, der den Feuchtigkeits- und die Temperaturwert sendet. Darüber hinaus können Sie bei dem Modell sogar die Werte über Ihr Smartphone abrufen. Sofern Sie die Werte über einen längeren Zeitraum speichern möchten, ist ein Thermo-Hygrometer mit Datenlogger-Funktion empfehlenswert. Dazu nähere Ausführungen im nächsten Abschnitt.

Thermo-Hygrometer mit Datenlogger günstig kaufen

Ein Thermo-Hygrometer mit Datenlogger-Funktion hat einen Datenspeicher. Auf diesen werden die Feuchtigkeits- und Temperaturwerte über einen längeren Zeitraum gespeichert. Das Aufzeichnungsintervall können Sie bei vielen Modellen selber bestimmen. Mit einer Software können Sie die gesammelten Daten auswerten. Sofern Sie also die Daten aus der Vergangenheit analysieren möchten, sollten Sie ein Thermo-Hygrometer mit Datenlogger kaufen. Thermo-Hygrometer mit Datenlogger gibt es vor allem günstig im Internet. Auch Amazon bietet öfters Sonderangebote an. In der Regel gibt es diese Geräte eher selten im Baumarkt bzw. ist die Auswahl eingeschränkter. Manche Baumärkte bieten leider Thermo-Hygrometer von nur einem Hersteller an.

Der Preis eines Thermo-Hygrometers mit Datenlogger ist vor allem dann als günstig einzustufen, wenn Sie nachweisen wollen, dass Sie keine Schuld am entstandenen Schimmel in Ihrer Wohnung haben. Die Entfernung von Schimmel, der schon länger exisitiert, kann nämlich sehr teuer werden. Sie, als Mieter, weisen damit nach, dass die Luftfeuchtigkeit in der Vergangenheit immer bzw. meistens im idealen Bereich lag. Sie haben also keine Schuld an der Entstehung des Schimmels. Andernfalls könnte es auch als Vermieter günstig sein, ein Thermo-Hygrometer mit Datenlogger zu kaufen, sofern die Feuchtigkeit in der Wohnung aufgrund des Mieters oft sehr hoch war. Es ist anzunehmen, dass der Mieter wenig geheizt und gelüftet hat. Mehr zum Thema Schimmel.

Sie suchen ein sehr gutes Hygrometer? Wie würde das perfekte Hygrometer aussehen? Im Folgenden näheres dazu.

Das perfekte digitale Hygrometer kaufen

Das perfekte Hygrometer gibt es nicht. Doch wie würde es aussehen? Das perfekte Hygrometer würde folgendes bieten:

  • sehr gute Messgenauigkeit
  • reaktionsschnell
  • zuverlässig
  • Auswahl zwischen optischem und akustischem Schimmelalarm
  • verständliche Anleitung mit Tipps zum Raumklima
  • zum Hinstellen und Aufhängen (inkl. Montagewerkzeug)
  • Taupunkt
  • Höchst- und Tiefstwert
  • gut ablesbare Werte
  • mit weiteren Sensoren erweiterbar

Dies sind alle positiven Eigenschaften von allen getesteten Hygrometern zusammengefasst. Den Test finden Sie unter Hygrometer Ratgeber Test. Bei jedem Hygrometer müssen Sie Kompromisse eingehen. Die wichtigste Eigenschaft ist eine möglichst genaue Messgenauigkeit. Reaktionsschnell sollte der Feuchtigkeitsmesser vor allem dann sein, wenn Sie schnell in anderen Zimmern die Luftfeuchtigkeit prüfen wollen. Praktisch ist ein optischer/akustischer Schimmelalarm. Dieser wird aktiv, wenn eine längere Zeit eine zu hohe Feuchtigkeit herrscht. Sie sollte dann dringend lüften und anschließend heizen. Überlegen Sie sich vorher, ob Sie das Hygrometer hinstellen oder lieber aufhängen möchten. Manche Hersteller legen sogar Montagewerkzeug für die Wandmontage bei.

Interessant ist auch der Taupunktwert. Der Taupunkt ist diejenige Temperatur, die bei unverändertem Druck unterschritten werden muss, damit sich Wasserdampf als Tau oder Nebel aus feuchter Luft bilden kann. Zu beobachten ist dieser Effekt auch bei einem kalten Getränk im Sommer. Außen am Glas setzt sich die Feuchtigkeit der Luft ab, weil der Taupunktwert unterschritten wird. Problematisch ist dieser Effekt vor allem in der Wohnung bei kalten Wänden. Ist die Wand kälter als der Taupunktwert, entsteht Feuchtigkeit an der Wand und damit auch schnell Schimmel. Ein Hygrometer mit Taupunktwert zeigt an, unter welcher Oberflächentemperatur sich Feuchtigkeit an Oberflächen bzw. Wänden absetzt. Unter Maßnahmen gegen Schimmel wird eine Taupunkttabelle aufgezeigt.

Was ist Ihnen beim Hygrometer wichtig? Achten Sie beim Kauf auf die für Sie wichtigen Punkte.

Hat Ihnen der Artikel „Hygrometer kaufen“ gefallen? Sagen Sie es auf Facebook, Twitter oder Google+ weiter. Die entsprechenden Buttons befinden sich auf der Seite oben und unten. Vielen Dank.

Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Weitere Artikel rund um das Hygrometer